Hinweis zum Naturschutz
Wir möchten Sie darauf hinweisen , das eine Vielzahl der wassernahen Gebiete an der Wiehltalsperre unter strengstem Naturschutz stehen und aus diesem Grunde nicht betreten werden dürfen.. Bitte beachten Sie dies zum Schutze der Natur , und um empfindliche Geldbußen zu vermeiden. .
News
Runter vom Sessel ! Rein in die Natur ! Die Natur erleben ,beobachten und verstehen ! Beim Betrachten der Natur wird vielen Menschen garnicht Bewusst welch spannendes Geflecht an Evolution und Entwicklung dahinter verbirgt. Deswegen möchten wir Sie dazu ermutigen , einmal eine Wanderung im Bereich der Wiehltalsperre zu unternehmen. Sie werden es sicherlich nicht bereuen einmal in diese erholsame Ruhe der Natur einzutauchen . Entlang des näheren Einzugsgebietes der Wiehltalsperre gibt es ein sehr gut ausgebautes Netz an befestigten Wanderwegen , die nur darauf warten von Ihnen bewandert zu werden. Seien Sie doch ganz einfach einmal ehrlich zu sich selbst. Wann haben Sie das letzte mal ein Reh . einen Kolibri , ein Eichhörnchen oder einen Feldhasen in freier Natur gesehen ? Die Natur rund um die Wiehltalsperre hat viel zu bieten. Warum sollten Sie denn den auf solch schöne Naturerlebnisse verzichten. Erkunden Sie diese Oase der Ruhe und Natur und kommen Sie mit vielen eindrücken wieder nach Hause. Sie werden uns zustimmen können , wenn Sie es einmal versucht haben. Übrigens ! Für Leute die nicht gerne Wandern , besteht auch die Möglichkeit einen Ausflug mit dem Fahrrad ( Mountain-Bike empfohlen ) im Gebiet der Wiehltalsperre zu unternehmen. 
Geführte Wanderungen
Die Kurverwaltung der Gemeinde Reichshof bietet mehrmals Jährlich geführte Wanderungen im Schutzgebiet der Wiehltalsperre an. Bei solchen exolizieten Wanderungen haben Sie dann sogar die Möglichkeit in Begleitung eines Fachkundigen Försters die engsten Schutz- Zonen der Wiehltalsperre zu betreten. Eine sehr empfehlenswerte Sache , wenn Sie wirklich ganz Nah an die Wasserflächen dieser romantischen Talsperre kommen möchten.
Warn-Hinweis
Entlang der zahlreichen Wanderwege der Wiehltalsperre finden Sie hin und wieder solche Warnhinweis-Schilder die Sie darauf aufmerksam machen möchten , das daß betreten der engsten Schutzzone nicht gestattet ist.
Kur- & Touristinfo Reichshof Reichshofstrasse 30 51580 Reichshof-Eckenhagen Telefon : 02265 / 470 Fax : 02265 / 356 Email : kurverwaltung@reichshof.de
Die nächsten Termine
Die nächste geführte Wanderung im Bereich der Wiehltalsperre findet statt am : Dienstag den 24. September 2019 13:30 - 16:30 Uhr Führung über das Betriebsgelände und das Wasserwerk der Wiehltalsperre ! Die Fachkundigen Mitarbeiter des Aggerverbandes erklären und zeigen Ihnen bei dieser Führung den hochkomplexen Prozess der Trinkwassergewinnung und Aufarbeitung im Wasserwerk der Wiehltalsperre. Bei dieser Führung werden Sie über große Teile des Betriebsgeländes so wie durch das innere des gewaltigen Staudammes geführt . Ebenso den Wasser-Entnahmeturm werden Sie von innen Besichtigen können und durch diesen bis auf den Grund der Wiehltalsperre absteigen. Anschließend sehen Sie das innere des Wasserwerkes , wo aus dem Rohwasser der Talsperre reines und absolut sauberes Trinkwasser hergestellt wird. Eine wirklich empfehlenswerte Führung erwartet Sie. Für Menschen mit Gehbehinderung ist diese Führung leider nicht geeignet. Treffpunkt und Start dieser Führung ist das Betriebsgelände des Wasserwerkes der Wiehltalsperre. 51580 Reichshof- Brüchermühle Talsperrenstrasse 16 Hier klicken für Google-Maps Eine vorzeitige Anmeldung bei der Kur & Touristinfo Reichshof ist zwingend erforderlich. Termine für weitere Wanderung werden hier auf dieser Internetseite sehr zeitnah noch bekannt gegeben.
Das komplette Programm 2019 zum download gibt es hier Falls Sie sich einen tieferen Einblick in das umfangreiche Programm-Angebot verschaffen möchten , so können Sie sich hier absolut kostenlos die komplette Broschüre in Form eines PDF-Dokumentes herunterladen. Hier klicken um den Download zu starten.
Geführte Wanderungen
wiehltalsperre.de
News
Runter vom Sessel ! Rein in die Natur ! Die Natur erleben ,beobachten und verstehen ! Beim Betrachten der Natur wird vielen Menschen garnicht Bewusst welch spannendes Geflecht an Evolution und Entwicklung dahinter verbirgt. Deswegen möchten wir Sie dazu ermutigen , einmal eine Wanderung im Bereich der Wiehltalsperre zu unternehmen. Sie werden es sicherlich nicht bereuen einmal in diese erholsame Ruhe der Natur einzutauchen . Entlang des näheren Einzugsgebietes der Wiehltalsperre gibt es ein sehr gut ausgebautes Netz an befestigten Wanderwegen , die nur darauf warten von Ihnen bewandert zu werden. Seien Sie doch ganz einfach einmal ehrlich zu sich selbst. Wann haben Sie das letzte mal ein Reh . einen Kolibri , ein Eichhörnchen oder einen Feldhasen in freier Natur gesehen ? Die Natur rund um die Wiehltalsperre hat viel zu bieten. Warum sollten Sie denn den auf solch schöne Naturerlebnisse verzichten. Erkunden Sie diese Oase der Ruhe und Natur und kommen Sie mit vielen eindrücken wieder nach Hause. Sie werden uns zustimmen können , wenn Sie es einmal versucht haben. Übrigens ! Für Leute die nicht gerne Wandern , besteht auch die Möglichkeit einen Ausflug mit dem Fahrrad ( Mountain-Bike empfohlen ) im Gebiet der Wiehltalsperre zu unternehmen. 
Hinweis zum Naturschutz
Wir möchten Sie darauf hinweisen , das eine Vielzahl der wassernahen Gebiete an der Wiehltalsperre unter strengstem Naturschutz stehen und aus diesem Grunde nicht betreten werden dürfen.. Bitte beachten Sie dies zum Schutze der Natur , und um empfindliche Geldbußen zu vermeiden. .
Geführte Wanderungen
Die Kurverwaltung der Gemeinde Reichshof bietet mehrmals Jährlich geführte Wanderungen im Schutzgebiet der Wiehltalsperre an. Bei solchen exolizieten Wanderungen haben Sie dann sogar die Möglichkeit in Begleitung eines Fachkundigen Försters die engsten Schutz- Zonen der Wiehltalsperre zu betreten. Eine sehr empfehlenswerte Sache , wenn Sie wirklich ganz Nah an die Wasserflächen dieser romantischen Talsperre kommen möchten.
Kur- & Touristinfo Reichshof Reichshofstrasse 30 51580 Reichshof-Eckenhagen Telefon : 02265 / 470 Fax : 02265 / 356 Email : kurverwaltung@reichshof.de
Die nächsten Termine
Die nächste geführte Wanderung im Bereich der Wiehltalsperre findet statt am :Dienstag den 24. September 2019 13:30 - 16:30 Uhr Führung über das Betriebsgelände und das Wasserwerk der Wiehltalsperre ! Die Fachkundigen Mitarbeiter des Aggerverbandes erklären und zeigen Ihnen bei dieser Führung den hochkomplexen Prozess der Trinkwassergewinnung und Aufarbeitung im Wasserwerk der Wiehltalsperre. Bei dieser Führung werden Sie über große Teile des Betriebsgeländes so wie durch das innere des gewaltigen Staudammes geführt . Ebenso den Wasser-Entnahmeturm werden Sie von innen Besichtigen können und durch diesen bis auf den Grund der Wiehltalsperre absteigen. Anschließend sehen Sie das innere des Wasserwerkes , wo aus dem Rohwasser der Talsperre reines und absolut sauberes Trinkwasser hergestellt wird. Eine wirklich empfehlenswerte Führung erwartet Sie. Für Menschen mit Gehbehinderung ist diese Führung leider nicht geeignet. Treffpunkt und Start dieser Führung ist das Betriebsgelände des Wasserwerkes der Wiehltalsperre. 51580 Reichshof- Brüchermühle Talsperrenstrasse 16 Hier klicken für Google-Maps Eine vorzeitige Anmeldung bei der Kur & Touristinfo Reichshof ist zwingend erforderlich. Termine für weitere Wanderung werden hier auf dieser Internetseite sehr zeitnah noch bekannt gegeben.
Das komplette Programm 2019 zum download gibt es hier Falls Sie sich einen tieferen Einblick in das umfangreiche Programm-Angebot verschaffen möchten , so können Sie sich hier absolut kostenlos die komplette Broschüre in Form eines PDF- Dokumentes herunterladen. Hier klicken um den Download zu starten.
Geführte Wanderungen
Warn-Hinweis
Entlang der zahlreichen Wanderwege der Wiehltalsperre finden Sie hin und wieder solche Warnhinweis-Schilder die Sie darauf aufmerksam machen möchten , das daß betreten der engsten Schutzzone nicht gestattet ist.